Skype for Business in Ihrem Unternehmen

Microsoft Skype for Business ist das zukunftsweisende Kommunikationssystem für Unternehmen. Ganz gleich ob Telefonie via Festnetz oder mobil, Instant Messaging oder Besprechungen per Video oder Webkonferenzen – Ihre gesamte Kommunikation läuft über eine einzige, leistungsstarke Benutzeroberfläche: „Unified Communications“ eben. Die Oberfläche ist auf allen Geräten konsistent und wird somit sehr schnell vertraut: Auf PC und Mac in einem Client, oder mobil von Tablets und Smartphones in nutzerfreundlichen Apps (iOS, Android, Windows, BlackBerry).

Skype for Business ist zudem geeignet, um in Unternehmen die klassische Telefonanlage zugunsten eines umfassenden Kommunikationssystems abzulösen.

In unserem Workshop wollen wir mit Ihnen ein technologisches Grobkonzept entwickeln, wie Skype for Business konkret in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden kann. Nach dem Workshop geht es in den Praxistest - Testen Sie Skype for Business 3 Monate lang mit bis zu 10 Benutzern.

Readiness Workshop und Testphase Skype for Business

Inhalte und Module

Einführung und Ist-Analyse

Vorstellung: Vom Messenger bis zur Telefonie – die Funktionen von Skype for Business aus Anwendersicht

Präsentation: Analyse der IST-Situation Ihrer ITK-Infrastruktur (im Vorfeld des Workshops von uns auf Basis Ihrer Systemdaten durchgeführt)

Bedarfsanalyse und Zielszenarien

  • Welche Anforderungen an Unified Communications haben Sie? (geführte Fragerunde)
  • Betriebskonzept: Vorstellung, Bewertung und Diskussion unterschiedlicher Modelle (Eigenbetrieb, Hosting, Cloud, Office 365)
  • Aufnahme Integrationsanforderungen und notwendige Schnittstellen, insbesondere: Anbindung an Telefonanlage, Ersatz Telefonanlage, Anbindung Außenstellen
  • Vorstellung und Diskussion typischer Herausforderungen (Fax, User, Softphone etc.)


Mittagspause und Ergebnispräsentation

Mittagspause: In der Pause bereiten wir die Ergebnisse des Vormittags auf und bereiten Lösungsvorschläge vor

Präsentation: Ergebnisse aus Bedarfsanalyse und Zielszenarien; abgeleitete Lösungsvorschläge; Diskussion

Grobkonzept und Meilensteinplanung

Zusammen mit unseren Experten analysieren wir Ihre Umgebung und entwickeln ein Konzept für die Einführung von Skype for Business in Ihrem Unternehmen.

Grobkonzept und Meilensteinplanung für mögliche Projektumsetzung:

  • technische Anforderungen (Netzwerk-Topologie, Bandbreiten etc.)
  • Systemarchitektur: Umsetzungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung des gewünschten Betriebskonzeptes
  • Integration von Geräten und Gerätetypen (Dect, Notfalltelefone, bestehende Videokonferenzanlagen)
  • Projektplanung: zeitlicher Rahmen und Meilensteine
  • Infrastrukturanforderungen und To Dos auf Ihrer Seite
  • Vorschlag lizenzseitige Umsetzung

Testphase

Sie erhalten von uns nach dem Workshop eine schriftliche Zusammenfassung und Zusendung von:

  • Analyse
  • Anforderungsaufnahme
  • Grobkonzept

Dann geht es in den Praxistest - Auf der Basis des im Workshop entwickelten Konzepts erhalten Sie die Möglichkeit, mit 10 Benutzern Skype for Business für 3 Monate zu testen. Die hierfür benötigten Headsets stellen wir Ihnen zur Verfügung und klären offene Fragen gemeinsam mit Ihnen in regelmäßigen, virtuellen Besprechungen. Nach 3 Monaten entscheiden sie, ob Sie weiterhin Skype for Business für Ihre Unternehmenskommunikation nutzen möchten.

Ihr Invest:

  • Vor dem Workshop: Bestandsaufnahme Ihrer ITK-Infrastruktur per Checkliste (wird von uns gestellt)
  • Workshop-Kosten (1-tägiger Workshop in Ihrem Haus oder an einem Standort von All for One Steeb): 1.790,- EUR inkl. Vor- und Nachbereitung sowie 3-monatiger Testphase (inklusive Headsets); verrechenbar bei einem etwaigen Folgeauftrag


Ihre Ergebnisse:

  • Sie kennen die Einsatzszenarien von Skype for Business in Ihrem Unternehmen
  • Sie haben eine fundierte Entscheidungsbasis für die Einführung von Skype for Business, auch für Ihre weitere interne Entscheidungsfindung: ein schriftliches individuelles Grobkonzept für eine mögliche Umsetzung (inkl. Betriebskonzept, Zeithorizont und Lizenzempfehlung), basierend auf der technischen IST-Analyse sowie der Bedarfsanalyse
  • Sie kennen die Anforderungen und ggf. offenen Punkte hinsichtlich Ihrer ITK-Landschaft
  • Sie haben Skype for Business live in Ihrem Unternehmen getestet und erhalten Entscheidungssicherheit für die Einführung der UC-Lösung

Warum All for One Steeb?

Führend im deutschen Mittelstand

2.000 mittelständische Unternehmen gehören zu unseren Kunden und machen uns zu einem führenden IT-Anbieter in Deutschland.

Skype for Business effizient für Ihre Geschäftsprozesse nutzen

Als führender Micorosft- und SAP-Partner kennen wir Ihre Geschäftsprozesse in- und auswendig. Das hilft Ihnen und uns dabei, Skype for Business effizient für Ihre Prozesse zu nutzen: etwa durch eine Anbindung an SAP, an Ihre Callcenter-Applikation oder an Ihre Webportale.

Partner von Microsoft und weiterer großen Technologieanbieter

Wir unterhalten mit den großen Technologieführern strategische Partnerschaften, um Ihnen immer Services auf führender Technologiebasis bieten zu können: etwa mit Microsoft, SAP, Citrix, NetApp oder Cisco.

Wie Sie wünschen: Public Cloud, Private Cloud, Hybrid Cloud

Wir betreiben Ihre Systeme – etwa Skype for Business – gerne für Sie in unseren deutschen Rechenzentren. Sie möchten Skype for Business als Bestandteil von Office 365 nutzen? Auch hier leisten wir Support und Servcies, etwa bei der Transition. Oder Sie möchten selbst hosten? Wir unterstützen per Remote. Und auf Wunsch kombinieren wir alle diese Cloud-Betriebsformen für Sie.

Persönlicher Support – von der Transition bis zum Betrieb

Bei uns haben Sie immer einen persönlichen Ansprechpartner. Wir unterstützen Sie angefangen bei der Systemeinführung über eine mögliche Migration bis hin zum laufenden Betrieb.

Alle IT-Services aus einer Hand

Bei uns erhalten Sie die gesamte Produktivitäts-Suite von Microsoft, aber auf Wunsch betreiben wir auch Ihre gesamte IT: Von SAP über Citrix bis hin zu branchenspezifischen Applikationen. Aus unseren Rechenzentren in Deutschland oder in einer hybriden Cloud-Umgebung.

Sie haben Fragen?

Ihr persönlicher Kontakt:

Bernd Klingler
Managed Communications & Collaboration
T: +49 (0)7131 3940-135
M: +49 (0)170 760 89 70
E: bernd.klingler@all-for-one.com